We respect your
right to privacy!

Cookie settings

By clicking on "Accept" , you consent to use cookies and other technologies (provided by us and other trusted partners). We use such data for anonymous statistical purposes, tailor-made settings and to display personalized content and advertisements. It will help to provide you with an improved website experience. Please find out more about this topic in our Privacy Policy | Imprint

  • These cookies are absolutely necessary for the operation of this site and enable safety related functionalities, for example. Additionally, this type of cookie is as well used to save your personal cookie settings.

  • In order to further improve both our offer and website, we collect anonymized data for statistics and analyzes. By means of these cookies we can, for example, analyze the number of visitors and the effect of certain pages on our website by optimizing our content.

  • We use these cookies to improve usability of the site for you. For example, based on an accommodation search you already made, you can conveniently access the same lodging when you visit our website again.

  • These cookies are used to display personalized content that matches your interests. It enables us to provide you with offers that are particularly relevant to your personally planned trip.

Hiking Trail recommended route Multi-stage route

Hüttenwandern am Ötztal Trek

Hiking Trail closed
Logo Ötztal
Responsible for this content
Ötztal Verified partner  Explorers Choice 
  • Erlanger Hütte mit Wettersee
    Erlanger Hütte mit Wettersee
    Photo: Ötztal
Steinböcke, Almen, Seen & 3.000er 
closed
moderate
Distance 38.2 km
17:00 h
3,213 m
3,172 m
2,932 m
1,505 m

Start der 1. Etappe ist bei der Gehsteig Alm oberhalb von Tumpen. Dort gelangt man mit dem lokalen Hüttentaxi hin und erspart sich so viele Kilometer und Höhenmeter auf Forstwegen. Von der Gehsteig Alm wandert man gemeinsam mit dem Wanderführer bis zur Erlanger Hütte. An der Hütte angekommen, genießt man das einzigartige Flair und lässt den Abend ausklingen. Ein Besuch am Wetter-See gleich oberhalb der Hütte darf natürlich nicht fehlen. Nach einer "alpinen Nacht" auf der Erlanger Hütte startet man auf 2.550m über 2 Scharten und durch das Leierstal wandern bis zur "Feilerscharte" auf 3.000m, bevor man zur Frischmannhütte absteigt. Den Abschluss der Trekking Tour bildet ein gemütliches "Auswandern" entlang historischen Wegen. Von der Frischmannhütte startet man flach in Richtung "Waalweg", ein historischer Pfad neben einem kleinen Bächlein. Mit herrlichem Blick über das Fundustal gelangt man dann zur Hinteren Fundus Alm. Dort wartet dann das lokale Hüttentaxi und bringt die Teilnehmer zurück ins Tal zu ihrer Unterkunft.

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,932 m
Lowest point
1,505 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Forested/wild trail 22.78%Path 71.28%Traces of trail 5.93%
Forested/wild trail
8.7 km
Path
27.3 km
Traces of trail
2.3 km
Show elevation profile

Rest stops

Erlanger Hütte

Safety information

Für schwindelfreie und trittsichere Wanderer geeignet. Gute körperliche Verfassung, etwas alpine Erfahrung und Bergausrüstung empfohlen Bitte beachten Sie den aktuellen Wetterbericht .

Tips and hints

www.oetztal.com 

Start

Gehsteig Alm
Coordinates:
DD
47.157382, 10.889676
DMS
47°09'26.6"N 10°53'22.8"E
UTM
32T 643239 5224385
w3w 
///irksome.skyscraper.piped

Destination

Fundus Alm

Turn-by-turn directions

Start der 1. Etappe ist bei der Gehsteig Alm oberhalb von Tumpen. Dort gelangt man mit dem lokalen Hüttentaxi hin und erspart sich so viele Kilometer und Höhenmeter auf Forstwegen. Von der Gehsteig Alm wandert man gemeinsam mit dem Wanderführer bis zur Erlanger Hütte. An der Hütte angekommen, genießt man das einzigartige Flair und lässt den Abend ausklingen. Ein Besuch am Wetter-See gleich oberhalb der Hütte darf natürlich nicht fehlen. Nach einer "alpinen Nacht" auf der Erlanger Hütte startet man auf 2.550m über 2 Scharten und durch das Leierstal wandern bis zur "Feilerscharte" auf 3.000m, bevor man zur Frischmannhütte absteigt. Den Abschluss der Trekking Tour bildet ein gemütliches "Auswandern" entlang historischen Wegen. Von der Frischmannhütte startet man flach in Richtung "Waalweg", ein historischer Pfad neben einem kleinen Bächlein. Mit herrlichem Blick über das Fundustal gelangt man dann zur Hinteren Fundus Alm. Dort wartet dann das lokale Hüttentaxi und bringt die Teilnehmer zurück ins Tal zu ihrer Unterkunft.

Public transport

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel. 

Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at 

Directions

Die Autofahrt ins ÖTZTAL. In Tirol gelegen, zweigt das ÖTZTAL Richtung Süden als längstes Seitental der Ostalpen ab. Die Anreise mit dem Auto führt Urlauber über das Inntal bis zum Taleingang und weiter das Ötztal entlang. Neben der mautpflichtigen Autobahn können auch Landstraßen genutzt werden. Mit dem Routenplaner lässt sich Ihre Fahrt schnell und bequem bestimmen: Zum Routenplaner: https://www.google.at/maps 

Parking

In Tumpen stehen Ihnen folgende Parkmöglichkeiten zur Verfügung. 

- Volksschule Tumpen | kostenlos 

Coordinates

DD
47.157382, 10.889676
DMS
47°09'26.6"N 10°53'22.8"E
UTM
32T 643239 5224385
w3w 
///irksome.skyscraper.piped
Get there by train, car, bike, or on foot!

Equipment

Eine entsprechende Ausrüstung für alpine Bergwanderungen ist bei allen Touren in den Alpen eine Selbstverständlichkeit. Trittsichere Wanderstiefel oder Bergschuhe, eine atmungsaktive Outdoor-Hose, eine Regenjacke, sowie ein Rucksack mit Proviant, Getränken und Erste-Hilfe Set gehören bei Touren in den Alpen immer zur Standard-Ausrüstung. Eine Sonnenbrille, eine Sonnencreme, Kopfbedeckung wie Bandana oder Wanderhut sind ebnfalls sehr zu empfehlen wie eine warme 2. Jacke, gerne auch Trekking-Stöcke und ggf. Handschuhe. Die Auswahl der Bekleidung ist natürlich stets an die aktuelle Witterung anzupassen.

Similar routes nearby

  • Etappe 1 Hüttentrekking im Ötztal
  • Gehsteigalm - Erlanger Hütte - Umhausen
  • Talblick Umhausen - Umhausen/Tumpen
  • Armelen Hut - Umhausen/Tumpen
  • Vordere Tumpenalm - Umhausen
 These suggestions were generated by our system
Status
closed
Difficulty
moderate
Distance
38.2 km
Duration
17:00 h
Ascent
3,213 m
Descent
3,172 m
Highest point
2,932 m
Lowest point
1,505 m
Scenic Refreshment stops available Insider tip

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
  • 3 Stages
Hiking Trail · Umhausen
Etappe 1 Hüttentrekking im Ötztal
recommended route Difficulty difficult Stage 1
Distance 5.2 km
Duration 2:50 h
Ascent 708 m
Descent 70 m

Einfache bis Mittelschwere Einsteiger-Tour von Von der Gehsteig Alm entlang des Geigenkammes bis zur Erlanger Hütte.    Steinböcke, Almen, ...

from Ötztal,   Ötztal
Hiking Trail · Umhausen
Etappe 2 Hüttentrekking im Ötztal
recommended route Difficulty Stage 2
Distance 9.6 km
Duration 4:25 h
Ascent 756 m
Descent 1,105 m

Von der Erlanger Hütte über die "Feilerscharte" bis zur Frischmannhütte. Steinböcke, Almen, Seen & 3.000er

from Leopold Holzknecht,   Ötztal
Hiking Trail · Umhausen
Etappe 3 Hüttentrekking Ötztal
recommended route Difficulty Stage 3
Distance 4.5 km
Duration 1:15 h
Ascent 24 m
Descent 261 m

Von der Frischmannhütte über den idyllischen "Waalweg" zur hinteren Fundus Alm. 

from Leopold Holzknecht,   Ötztal
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view
  • 3°C

  • 3/9

  • 2/34

  • 0/35.9 km

  • Live