Wir respektieren
deine Privatsphäre!

Cookie-Einstellungen

Indem du auf „Einverstanden” klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies und anderen Technologien (von uns sowie anderen vertrauenswürdigen Partnern) zu. Wir verwenden diese für anonyme Statistikzwecke, Komforteinstellungen und zur Anzeige von personalisierten Inhalten und Anzeigen. Dies dient dazu dir ein verbessertes Website-Erlebnis bieten zu können. Mehr darüber findest du in unseren Datenschutzbestimmungen | Impressum

  • Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem werden mit dieser Art von Cookies z.B. Ihre getroffenen Einstellungen zu Cookies gespeichert.

  • Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

  • Wir nutzen diese Cookies, um dir die Bedienung der Seite zu erleichtern. So kannst du beispielsweise auf Basis einer vorherigen Unterkunftssuche bei einem erneuten Besuch unserer Webseite komfortabel auf diese zurückgreifen.

  • Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu deinen Interessen anzuzeigen. Somit können wir dir Angebote präsentieren, die für dich und deine geplante Reise besonders relevant sind.

Bike Trail

Darauf fahren wir ab. Und du wohl auch.

Was versteht man eigentlich genau unter dem Begriff „Bike Trail“ und was bedeutet es, einen Trail zu fahren? Zugegeben, der Bike-Fachjargon kennt viele Ausrücke und Namen, die für Newcomer des Sports erst mal Spanisch klingen. Wir liefern an dieser Stelle eine Begriffserklärung und zeigen dir, welche Bike Trails die BIKE REPUBLIC SÖLDEN parat hält.

Was ist ein Bike Trail?

Fangen wir mit dem englischen Begriff Trail an. Dieser bedeutet übersetzt so viel wie Pfad, Spur oder Steig. Ein Bike Trail ist ein naturbelassener (!) Pfad, der für das Befahren mit dem Mountainbike freigegeben ist. In den meisten Fällen verläuft ein Bike Trail im flachen Gelände oder abwärts, es gibt aber auch sogenannte „Uphill-Trails“.

BIKE REPUBLIC Sölden Bike Trail
BIKE REPUBLIC Sölden Bike Trail

Öfters findet man auch die Bezeichnung „Shared Trail“. Das ist ein Trail, der sowohl von Wanderern als auch Bikern genützt wird – gegenseitiger Respekt und Achtsamkeit werden entlang dieser Steige gelebt!

Noch nicht genug der Begrifflichkeiten? Wir legen noch einen drauf. Vielleicht sind dir schon mal die Bezeichnungen „Singletrail“ oder „Naturtrail“ im Zusammenhang mit dem Biken untergekommen? Beide Wörter beschreiben dasselbe und bezeichnen spezielle Bike Trails. Diese weisen in der Regel eine maximale Breite von einem Meter auf und sind gespickt mit natürlichen Hindernissen wie Wurzeln und Steinen.
BIKE REPUBLIC Sölden Bike Trail
BIKE REPUBLIC Sölden Bike Trail

Die BIKE REPUBLIC SÖLDEN verfügt aktuell (Stand 2023) über 20 verschiedene Singletrails für alle Könnerstufen. Manche dieser Trails, wie der Fernar Trail, starten im hochalpinen Gelände auf knapp 2.800 Meter und schlängeln sich über eine Distanz von mehr als 10 km ins Tal. Und ist deshalb nur etwas für echte Bike-Cracks, die ihr Gefährt perfekt beherrschen. Aber auch Anfänger finden in Sölden lohnende Bike Trails: Der einfache Bartigs Bödele Trail bietet sich für erste Trail-Ausflüge an.

Bevor man sich das erste Mal mit dem Bike auf einen Singletrail wagt, schadet es nicht, zuvor mal eine sogenannte „Shaped Line“ zu befahren. Das sind gebaute Bike-Strecken, die über Wellen und Anlegerkurven verfügen und einen gleichmäßigen Untergrund aufweisen (ohne Wurzeln oder verblockte Steine). Auch davon gibt es in der BIKE REPUBLIC SÖLDEN eine ganze Menge, die einfach Spaß machen und für ein echtes Flow-Gefühl sorgen.

BIKE REPUBLIC Sölden Bike Trail
BIKE REPUBLIC Sölden Bike Trail

Was bedeutet Trail fahren?

Trail fahren bedeutet, einen für Mountainbikes freigegeben Pfad oder Steig mit eben diesen zu befahren. Meist weisen diese Bike-Trails, auch als Single- oder Naturtrails bezeichneten schmalen Wege, einen unbefestigten Untergrund auf und sind naturbelassen. Sie sind also, abhängig vom Schwierigkeitsgrad, gespickt mit Wurzeln, Steinen und weiteren natürlichen Hindernissen.
Bike Republic Sölden Stille Seite
Bike Republic Nene Trail
Beim Trail fahren kommt es nicht unbedingt auf die Schnelligkeit an, viel mehr stehen Spaß und Fahrtechnik im Vordergrund. Spitzkehren, verblocktes Gelände und ruppige Passagen fordern ein gewisses Können. Natürlich kann man sich auf anfängerfreundlichen Trails an die Materie herantasten. Wer jedoch noch gar nie auf einem klassischen Singletrail unterwegs, der sollte sich zuerst mal auf einem Pumptrack oder auf einer Shaped Line versuchen. Zweitere sind maschinell errichtete Bike-Strecken, die über einen relativ gleichmäßigen Untergrund verfügen und keine Hindernisse aufweisen.
BIKE REPUBLIC Sölden Pumptrack
BIKE REPUBLIC Sölden Enduro Gahe Line

In der BIKE REPUBLIC SÖLDEN findest du nicht nur zwei Pumptracks sowie zig Shaped Lines und Singletrails, sondern auch zahlreiche Bike-Schulen und -Guides, die dir zeigen, auf was es beim Trail fahren ankommt: Wie ist die perfekte Haltung am Bike, wohin soll der Blick gerichtet sein und wie viele Finger sollten eigentlich immer am Bremshebel sein? All diese Fragen und noch viele mehr beantworten die Bike-Profis in Sölden. So erlebst du gleich mal Erfolgserlebnisse auf zwei Rädern und baust unter Aufsicht Sicherheit beim Befahren der Trails auf.

  • 2°C

  • 8/9

  • 6/34

  • 0/35.9 km

  • Live