Riders Rule!

BIKE REPUBLIC SÖLDEN

Wo der Flow regiert

Die einen bauen Bike Parks, wir errichten die BIKE REPUBLIC SÖLDEN. 2015 haben wir sie gegründet und damit eines der ambitioniertesten und individuellsten Bike-Projekte der Alpen gestartet – in Sachen Vielfalt, Willkommenskultur und Nachhaltigkeit.

Warum eine Nation für Biker? Weil wir nicht nur ein sensationelles Revier schaffen wollen, sondern auch eine umfassende Bike-Kultur vom Tal bis in den Berg, in der sich jeder heimisch fühlt. Dabei ist es egal, wo du herkommst, wie du aussiehst oder wie du auf dem Bike sitzt. In der BIKE REPUBLIC regiert Fairness, Master Flow – und die Bürger. Du bekommst bei uns einen Pass und damit auch Mitspracherecht. Riders Rule!

Was erwartet dich in deiner neuen Heimat? Ein riesiges Netz an Naturtrails und ökologisch gebauten Lines in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden sowie zig Touren, Enduro-Routen und zwei Pumptracks im Tal – und das eingebettet in die grandiose Kulisse der Ötztaler Alpen.

Bikeschaukel Hin & Heä


Die BIKE REPUBLIC SÖLDEN wächst und wächst. Mit der Langeggbahn verbindet jetzt eine Bike-Schaukel die Trails und Lines vom Gaislachkogel mit der Giggjochseite: So geht‘s Hin & Heä in der Republic, gerade wie man will.

 

GraVity Card


Die Bike Republic Sölden gehört auch zur GraVity Card Family. Das heißt, einmal zahlen und mit nur einem Ticket in den besten Bike-Parks Europas biken. Und als wäre das noch nicht genug, genießen GraVity Card Inhaber unbeschränkten Zugang zum Staatsgebiet der BRS.

 

Mehr Info

3D Karte


Einen anschaulichen virtuellen Abstecher in die BIKE REPUBLIC ermöglicht die fotorealistische Trailmap in 3D. Sie zeigt Söldens Berge aus der Vogelperspektive, fast so schön wie in echt.

 

Mehr Info

Website Services


Wir helfen, wo wir können! Hier findest du nützliche Infos, Kontaktmöglichkeiten und Tools für deinen momentanen oder geplanten Aufenthalt in Sölden.

 

Mehr Info

Long Lines. Non Stop.

Weil die Bürger der BIKE REPUBLIC so hungrig sind, bekommen sie 2019 mit der neuen GAHE LINE schon die zweite Strecke über 7 Kilometer serviert: 7,6 Kilometer schlängelt sie sich auf der Giggijochseite von Sonnblick bis nach Grünwald. Die flowige Surfstrecke verbindet zudem die HARBE mit der LETTN LINE und bietet so rund 12 km und 1000 Tiefenmeter feinsten Fahrspaß. GAHE bedeutet „schnell, flink“ auf Ötztalerisch und man kann es auf der neuen Line tatsächlich richtig, richtig laufen lassen.

Somit ist die GAHE sogar noch länger als die legendäre TEÄRE LINE und die OLLWEITE, den hochalpinen Highlight-Ride der REPUBLIC, die nah am Gletscher unterhalb der Langegg-Bergstation auf 2.600 m startet und über extrem abwechslungsreiche 7 Kilometer mit coolen Anliegern, leicht verblockten Steinfeldern und Holzkonstruktionen nach unten zwirbelt.

 

Mehr Info
  • 22°C

  • 7/7

  • 24/34

  • 31.4/31.4 km

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.