Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Häufige Fragen
rund um die BIKE REPUBLIC

Was ich immer schon über die BIKE REPUBLIC wissen wollte

Keinen Durchblick mehr? Hier findest du alle Infos rund um Lines, Trails & das Angebot in der wahrscheinlich sensationellsten Republik der Alpen.

Sollte dir doch noch etwas einfallen, das unbedingt in unsere FAQs muss, immer her damit: soelden@oetztal.com

Angebot & Strecken

It's all about

  • Pumptrack: maschinell errichtetes, geschaffenes Areal zur Verbesserung der Fahrtechnik (ideal für Anfänger & Kids).
    Ziel: ohne zu treten, durch Hochdrücken (engl. pumping) des Körpers aus der Tiefe am Rad Geschwindigkeit aufbauen.
  • Trail: naturbelassener Pfad bzw. Weg, der teils von Bikern und Wanderern genutzt wird.
  • Singletrail: schmaler Pfad, der die Biker zum Hintereinanderfahren zwingt.
  • Line: von Menschenhand und Maschinen gefertigter Trail ohne Wurzeln und Steine.
  • Jumpline: mit Obstacles (Hindernissen) und Sprüngen versehene Line (technisch sehr anspruchsvoll).
  • Flow: lockeres Fahrgefühl(-erlebnis) gleicht einem „Achterbahnfeeling“.

 

Mit dem Kauf eines MTB-Tickets an den Kassen der Bergbahnen Sölden erhälst du den offiziellen Reisepass der Bike Republic.

Jeder Trail, jede Line ist mit einem Stempelkasten ausgestattet, die jeweilige Location ist in der Trailmap eingezeichnet.

Jetzt bist du bereit, auf alle Trails einen Stempel wie Visas zu sammeln. Für 6, 12, 18 oder 27 Stempel gibt es coole Biker-Goodies.

Mehr Infos zur Einbürgerung in die Bike Republic findest du hier.

ACHTUNG: der Bike Republic Citizen Passport gilt saisonübergreifend.
Wenn du also noch einen Pass vom letzten Jahr hast, kannst du ihn heuer noch vervollständigen.

An den Kassen der Bergbahnen Sölden (Gaislachkogl & Giggijoch) erhälst du zu jedem gekauften Biketicket oder mit deiner Verbundkarte (z.B. Gravity Card) den Bike Republic Passport.

Die Goodies für deine gesammelten Visas bekommst du gegen Vorlage deines Reisepasses an der Kassa der Gaislachkoglbahn (Dorfstraße 115) oder im Informationsbüro des Ötztal Tourismus (Gemeindestraße 4) in Sölden.

Anfänger starten am besten im Übungsgelände, den sogenannten Pumptracks. Der Pumptrack Rolling befindet sich visavis vom Hotel Bäckelar Wirt und der Pumptrack Sunny liegt beim Hotel Sunny. Zudem bieten die Bikeschulen in Sölden spezielle Grundlagen-Kurse für Anfänger an, damit kann man sich dann an die ersten Lines heranwagen.

Eine Übersicht der Shaped Lines findest du hier.

Die Bikeschulen in Sölden bieten auch Kurse für Kinder an und beraten dich gern, welche Strecken, Angebote etc. in Frage kommen. Bikes erhält man in allen Sportshops rund um die Bergbahnen.

Hier gibt es keine Beschränkungen. Das E-Bike sollte am besten ein MTB Fully und natürlich entsprechend gewartet und fahrtüchtig sein.

Nein! Wenn die Bike Republic mit Ende September ihre Tore schließt, werden die Trails und Lines nicht mehr gewartet und somit ist das Befahren verboten.

Allgemeine Infos

  • Tickets gibt es online im Ötztal Erlebnis Shop zu kaufen.
  • Wann?
    Jeden Dienstag & Freitag um 14.45 Uhr
    Jeden Samstag & Sonntag um 07.45 Uhr
  • Treffpunkt 7.45 / 14:45 Uhr vor dem Parkhaus der Gaislachkoglbahn
  • Mindestteilnehmer Anzahl: 4 Personen
  • Limitierte Anzahl: 30 Biker pro Shuttle, Angebot wird Nachfrage angepasst
  • Preis Euro 30,00
  • Bei Nichterscheinen des Teilnehmers wird der gebuchte Platz ersatzlos gestrichen und kein Geld rückvergütet.

WEITERE INFORMATIONEN
 

Absage

Bei Absage durch den Veranstalter, wird der bezahlte Betrag automatisch rückvergütet. Dies kann einige Werktage dauern, wird aber unaufgefordert veranlasst. Da die Durchführbarkeit der Tour von der Wettersituation abhängt, behält sich der Veranstalter das Recht, die Tour auch erst am Veranstaltungstag beim Treffpunkt abzusagen.

*Unter diesen Voraussetzungen findet die Tour NICHT statt:

  • Schneefall oder Schneefahrbahn
  • Starke Nässe oder Dauerregen am Vortag
  • Zu erwartende Unwettersituation (Sturm, Wind, Gewitter)

Sicherheitshinweise & Absage

Das Befahren erfolgt auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung. Bitte schätzt euch selbst gut ein und bereitet euch vor: ladet die Bergrettungs-App herunter (Download - App Store | Download - Google Play) und stellt sicher, dass ihr eine entsprechende Versicherung habt. Bei Unfall ist die Bergung in dem unwegsamen Gelände lediglich mit Tau möglich!

Achtung: Stellenweise kein Handyempfang!

Selbstmitnahme von Reparaturmaterial (Extra Schlauch, Tool etc.) ist ein MUSS!

Bei Absage durch den Veranstalter, kann der gebuchte Platz auf die nächste freie Tour verschoben oder der bezahlte Betrag an der Kassa der Gaislachkoglbahn rückvergütet werden. Da die Durchführbarkeit der Tour auf der Wettersituation basiert, erfolgt die Absage erst um 8:00 Uhr in der Früh vor Ort.

MEHR INFORMATIONEN ZU GEFAHREN & AUSRÜSTUNG

Tickets, Preise & Transport

Im Sommer 2021 werden mit folgenden Bahnen Mountainbikes transportiert:

  • 8er-Gondel Gaislachkoglbahn I
  • 6er-Sessel Langeggbahn
  • 10er-Gondel Giggijochbahn
  • 10er-Gondel Hochsölden-Rotkoglbahn
  • Zentrum Shuttle

Hierfür sind Tagestickets, Saisonkarten und Einzelfahren erhältlich. Zudem kann ein Upgrad auf die Ötztal Inside Summer Card gekauft werden.

Alle Informationen zu den aktuellen Preisen findest du hier.

Die BIKE REPUBLIC SÖLDEN startet mit Freitag, 11. Juni 2021 in den Sommer und ist bis einschließlich Sonntag, 03. Oktober 2021 geöffnet.

Tägliche Öffnungszeiten:

  • Gaislachkoglbahn I: 8.30 - 16.45 Uhr
  • Langeggbahn: 9.00 - 16.00 Uhr
  • Giggijochbahn: 8.30 - 16.45 Uhr
  • Hochsölden-Rotkoglbahn: 8.30 - 16.45 Uhr
  • Zentrum Shuttle: 8.30 - 20.00 Uhr
  •  

Das Ticket beinhaltet den Transport mit allen, für Bikes ausgelegten Bahnen. Allerdings nur Bergwärts, die Talfahrt ist im Ticketpreis nicht enthalten.

Gravity Card Logo

Natürlich ist auch die BIKE REPUBLIC Teil der Gravity Card Familie. Das Ticket gilt für 22 Top-Bikeparks in Europa. Damit ist die Gravity Card perfekt für alle Viel-Biker, die es nicht an einem Ort hält. Die Karte gilt über die ganze Saison, wobei ihr die jeweiligen Öffnungszeiten der Mitglieder-Bikeparks beachten solltet.

Mehr Informationen zur Gravity Card

Tirol Regio Card Logo

Die Tirol Regio Card ist der umfassendste Freizeit(s)pass für alle Tiroler. Die Bergbahnen Sölden sind auch Regio-Card-Partner. Regio Card Inhaber können in der Gültigkeitsdauer 3 Tage in Sölden nutzen.

Gültigkeit: 1. Oktober - 30. September 

Weitere Informationen zur Regio Card

Vorab können Gutscheine für Bike-Tickets online gekauft werden. Diese müssen dann an den Kassen der Bergbahnen Sölden gegen Tickets eingetauscht werden.

Hier gehts zum Gutscheinshop

Der Bike-Transport ist in der Ötztal Inside Summer Card nicht enthalten. Bikerinnen, die mit der Ötztal Inside Summer Card die Liftanlagen benutzen wollen, brauchen ein Upgrade Ticket, das Bike Unlimited Ticket. Diese kann durch einen Aufpreis auf die Ötztal Inside Summer Card an der Kassa der Bergbahnen Sölden erworben werden.
Die Preise findest du hier.

Das Upgrade beinhaltet nur Bergfahrten!

Erhältlich an den Kassen der Gaislachkoglbahn und Giggijochbahn. Zusätzlich wird ein Pfandbetrag von € 3,00 für die Keycard verlangt.

Aktuell ist seitens Bergbahnen keine Begrenzung des Kontingents geplant. Du kannst auch spontan auf einen Bike Ride vorbeikommen.

Sollte sich daran etwas ändern, informieren wir euch auf allen unseren Kanälen darüber.

Bikeschulen, Shops/Verleih & Unterkünfte

Die meisten Sport-Shops in Sölden verleihen alle Arten von Mountainbikes. Egal ob Hardtail, Enduro oder richtige Downhill-Boliden, hier findet jeder das richtige Bike.

Zudem sind sie die erste Anlaufstelle für Reparaturen und helfen dir natürlich bei der Entscheidung für ein eigenes Bike.

Eine Liste mit Shops findest du hier.

Ein entsprechend gewartetes und für die Trails geeignetes Mountainbike zB. Enduro-, Freeride- oder Downhill-Bike ist verpflichtend. Hier helfen dir gerne die Sportshops in Sölden weiter.

 

Jede(r) FahrerIn hat eine geeignete, dem Schwierigkeitsgrad der jeweiligen Strecke entsprechende, Schutzausrüstung zu tragen, die jedenfalls aus einem Helm bestehen muss. Weitere Schutzausrüstung, wie Nackenschutz, Rückenprotektor, Protektoren an Ellbogen und Beinen sowie Handschuhe, wird empfohlen.

Biker
  •  

Die Pumptracks in Sölden sind kostenlos zu benutzen. Für Mountainbikes wird eine Leihgebühr verlangt. Die ersten Versuche auf den Trails machst du am besten unter der Aufsicht eines Guides der lokalen Bikeschulen.

Von der Ferienwohnung bis zum 5-Sterne Hotel: Die Bike Homes sind perfekt auf Biker und deren Wünsche ausgestattet. Hier kannst du dein Bike waschen und sicher verstauen, deine Klamotten über Nacht waschen lassen und vieles mehr.

  • 22°C

  • 8/9

  • 18/37

  • 32.9/34.4 km

  • Live