Wir respektieren
deine Privatsphäre!

Cookie-Einstellungen

Indem du auf „Einverstanden” klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies und anderen Technologien (von uns sowie anderen vertrauenswürdigen Partnern) zu. Wir verwenden diese für anonyme Statistikzwecke, Komforteinstellungen und zur Anzeige von personalisierten Inhalten und Anzeigen. Dies dient dazu dir ein verbessertes Website-Erlebnis bieten zu können. Mehr darüber findest du in unseren Datenschutzbestimmungen | Impressum

  • Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem werden mit dieser Art von Cookies z.B. Ihre getroffenen Einstellungen zu Cookies gespeichert.

  • Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

  • Wir nutzen diese Cookies, um dir die Bedienung der Seite zu erleichtern. So kannst du beispielsweise auf Basis einer vorherigen Unterkunftssuche bei einem erneuten Besuch unserer Webseite komfortabel auf diese zurückgreifen.

  • Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu deinen Interessen anzuzeigen. Somit können wir dir Angebote präsentieren, die für dich und deine geplante Reise besonders relevant sind.

Biketransport mit Bus

Kostenloser Radtransport mit talweiten Bus

Im Sommer gibt es einen einzigartigen Service für Biker. Alle Linienbusse auf der Linie von Imst/Haiming bis Obergurgl und retour sind mit speziellen Radanhängern ausgerüstet. Es gibt ausgewiesene Bushaltestellen, an denen der Radtransport mit einem gültigen Busticket kostenlos in Anspruch genommen werden kann. Bitte beachte, dass ausschließlich an den ausgewiesenen Bushaltestellen das sichere Be- und Entladen von Fahrrädern und E-Bikes möglich ist. Bei größeren Gruppen empfehlen wir eine Voranmeldung.

Auch E-Bikes werden bei den ausgewiesenen Linienbussen mit Fahrradanhängern befördert. Wichtig: Aufgrund der Gewichtsproblematik der E-Bikes muss hier der Busfahrer aber entlastet werden, d.h. das Be- und Entladen muss durch den Fahrgast selbstständig erfolgen. Es wird daher auch keine Haftung für ev. Schäden seitens des Verkehrsunternehmens übernommen.

Radtransport mit einem gültigen Busticket gratis!
Bitte beachten Sie, die mit Fahrradsymbol gekennzeichneten Radbushaltestellen „Linie Ötztal“ (Haiming/Imst – Obergurgl). An diesen ausgewählten Haltestellen ist das sichere Be- und Entladen von Fahrrädern und eBikes möglich.
 

Anmeldung Fahrradbeförderung sowie Großgruppen
Ab der Mitnahme von gleichzeitig 5 Fahrrädern bei ausgewiesenen Radbussen bzw. bei Großgruppen ab 15 Personen bedarf es der vorherigen Anmeldung beim betreffenden Verkehrsunternehmen der jeweiligen Linie:
ÖBB Postbus GmbH T+43 (0)512 3903 90 oder
Ötztaler Verkehrsgesellschaft mbH T +43 (0)5254 3550

 

Tipp für Familien:
Starten Sie Ihre Radtour in Sölden und rollen Sie bequem Talauswärts Richtung Längenfeld.
Folgen Sie der Beschilderung „Ötztal Radweg“ (11) mit Startpunkt Freizeit Arena.
Über- und Unterführungen bringen Sie und Ihre Familie sicher und abseits der viel befahrenen Bundesstraße bis nach Längenfeld.
Eine Einkehr im Funpark bei Huben lohnt sich auf jeden Fall. Ein schöner Familienausflug mit dem Rad für die ganze Familie!

Zurück nach Sölden kommen Sie und Ihre Familie bequem mit unseren Linienbussen, die allesamt mit speziellen Fahrradanhängern ausgestattet sind.
An den ausgewiesenen Fahrradhaltestellen (z.B. Haltestelle Edelweiß/Abzw. Gries oder Haltestelle Aqua Dome in Längenfeld) ist das sichere Be- und Entladen von Fahrrädern und E-Bikes möglich. Der Radtransport ist mit einem gültigen Busticket kostenlos!

  • 14°C

  • 8/9

  • 18/33

  • 34.3/35.9 km

  • Live