Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Goldegg Alm

Österreichische Küche , Hausmannskost , Bergrestaurant/Skihütte , Nichtraucher-Lokalität , Regionale Küche , Almwirtschaft/Jausenstation , SB/Selbstbedienung , Bergrestaurant/Bedienung


Wo
Goldegg Alm 1
6450 Sölden

Kontakt
T +43 5254 3788
E-Mail senden
Website aufrufen

Aktuelle Information

Als Zutrittsvoraussetzung gilt die 3 G-Regel (Getestet, Genesen, Geimpft).

Weitere Sicherheitsmaßnahmen:



Mund-Nasen-Schutz muss nur bei Abholung von Speisen getragen werden (kein 3 G-Nachweis erforderlich)
Registrierungspflicht – bei einer Aufenthaltsdauer von mehr als 15 Minuten.
Weitere Informationen und Details unter https://www.oetztal.com/de/sommer/covid-19-schutzmassnahmen.html.

Beschreibung

Zur Goldegg Alm:


Sölden Zentrum über Inner wald Richtung Gaislachalm, Abzweigung Goldeggalm, Höhenmeter: 526, Länge: ca. 5 km, Dauer: 1,5 h
von Hochsölden über Gampe Alm - Rettenbachalm - unter der Mittelstation zur Goldeggalm, Dauer: 2,5 h
mit der Gaislachkoglbahn bis zur Mittelstation, Höhenmeter: 45mit dem Bike von Sölden Länge: 5 km, Höhenmeter: 526, Steigung: 14 %
Übergänge: Goldeggalm - Heidealm, Gaislachsee - Gaislachkogl

Winter: Skitour zur Hütte, Ausgangspunkt Sölden, Höhenmeter: 526, Länge: 5 km, Dauer: 1 h

ALMZEIT Thema: Kartoffelzeit - große federnde Kartoffel für Kinder(schaukeln, wippen und klettern)



Hausspezialität: Bratkartoffeln
Gemütliche, urige Almhütte, Kinderspielhütte
im Winter gut erreichbar über Skiroute von der Heidebahn

  • 14°C

  • 4/9

  • 8/36

  • 0/34.4 km

  • Live