Shaped Lines

Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Fischbachrunde - Längenfeld

Wanderung · Längenfeld
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Natur pur
    / Natur pur
    Foto: Ötztal Tourismus
Karte / Fischbachrunde - Längenfeld
900 1050 1200 1350 1500 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2

AQUA DOME ->  Fischbachbrücke -> Klamm -> Kapelle zum hl. Johannes von Nebumuk -> Feuerwehr Haus ->AQUA DOME

leicht
2,2 km
0:40 h
25 hm
25 hm

Diese kleine aber feine Runde bietet sich an um den Ort etwas kennen zu lernen. Der Ausgangspunkt ist hinter dem Aqua Dome bei der kleinen Brücke. Hier mündet der Fischbach in die Ötztaler Ache. Folgen Sie der Flussseite (nähe Aqua Dome) bis zur Hauptstraße welche Sie überqueren. Dieser Weg wurde dem Maler Albin Egger Lienz gewidmet, der viele Sommermonate in Längenfeld verbarcht hat.  Auf der gegenüberliegenden Seite folgen Sie weiter dem Weg gerade aus bis zur  Holzbrücke. Hier wechseln Sie das Flussufer bis zu einer weiteren  Brücke. Halten Sie sich jetzt nun links. Sogleich kommt eine kleine Kapelle ins Blickfeld. Diese wurde vor wenigen Jahren renoviert und ist dem kl. Johannes von Nepomuk geweiht. Ein kurzes Stück folgen Sie nun der Straße bis zur nächsten Abzweigung links. Hier gelangen Sie wieder zurück an die Brücke welche zuvor gequert wurde. Den Rückweg nehmen Sie nun auf der Flussseite auf der man sich jetzt befindet wieder bis zum Ausgangsort. 

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1196 m
Tiefster Punkt
1171 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Leichter Wanderweg; für Einsteiger und Spaziergeher geeignet

Bitte beachten Sie den aktuellen Wetterbericht unter: https://www.oetztal.com/de/sommer.html

Ausrüstung

Eine entsprechende Ausrüstung wie atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung.

Start

Längenfeld (1171 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.071050, 10.962870
UTM
32T 649028 5214929

Ziel

am Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Der Fischbach welcher den Hauptort Längenfeld in Ober- und Unterlängenfeld teilt wird bei dieser kurzen Wanderung umrundet. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den

örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel. Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

Anfahrt

Die Autofahrt ins ÖTZTAL

Die Anreise mit dem Auto führt Urlauber über das Inntal bis zum Taleingang und weiter dem Ötztal entlang. Neben der mautpflichtigen Autobahn können auch Landstraßen genutzt werden. Mit dem Routenplaner lässt sich Ihre Fahrt schnell und bequem bestimmen. Zum Routenplaner: https://www.google.at/maps

Parken

Folgende Parkmöglichkeiten stehen in Längenfeld zur Verfügung:

 

  • Sportzentrum – (Eislaufplatz) – kostenlos
  • gegenüber vom Ötztal Tourismus (geringe Anzahl an Stellplätzen) kostenlos
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Ortsplan von Längenfeld

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Sonnenaufgang in Längenfeld
    Thermenrunde - Längenfeld
  • Teufelskanzel - Sommer
    Duringweg - Längenfeld
  • Blick auf den Gamskogel
    Auenweg - Längenfeld
  • Huben Ortsaufnahme
    Rundwanderweg Längenfeld/Huben - Längenfeld
  • herrlicher Ausblick
    Platter Grube - Längenfeld
  • Brandalm - Längenfeld
  • Innerbergalm - Längenfeld
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,2 km
Dauer
0:40 h
Aufstieg
25 hm
Abstieg
25 hm
Rundtour familienfreundlich barrierefrei kinderwagengerecht

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
  • 16°C

  • 5/7

  • 18/35

  • 31.4/31.4 km

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.