Shaped Lines

Drucken
GPX
KML
Fitness
E-Bike

E-Bike Tour entlang des Gurgler Achwegs (692)

E-Bike · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gurgler Achweg
    / Gurgler Achweg
    Foto: Ötztal Tourismus
  • Obergurgl
    / Obergurgl
    Foto: Ötztal Tourismus
  • E-Biken
    / E-Biken
    Foto: Ötztal Tourismus
Karte / E-Bike Tour entlang des Gurgler Achwegs (692)
1500 1650 1800 1950 2100 m km 1 2 3 4 5 6 7

Kurze Genuss-E-Biketour auf Wiesen und Schotterwegen für kleine und großer Biker sowie Naturgenießer. 

leicht
7,6 km
1:00 h
208 hm
208 hm

Nach dem Start bei der Siedlung Pill folgt man stets der Gurgler Ache talaufwärts bis Obergurgl. In Königsrain wird der Fluss erstmals überquert. Je nach Jahreszeit ändert die Ache ihr Gesicht drastisch. So verwandelt sich das beschaulich plätschernde Wasser während der Schneeschmelze im Frühjahr in einen reißenden Gebirgsfluss. Im Sommer stehen die Chancen gut, dass man Kajakfahrer auf ihrem wilden Ritt durch die milchigen Fluten beobachten kann. Die Ache entspringt aus dem Gurgler Ferner, dem drittgrößten Gletscher Tirols. Weshalb das mit Gesteinsabrieb angereicherte weiß-graue Wasser auch als Gletschermilch bezeichnet wird. Hinter der Siedlung Poschach wartet ein kurzer, steiler Anstieg, bevor es über idyllische Wege weiter zur Bartbrücke geht. Nach abermaliger Überquerung der Ache ist das Ziel in Obergurgl bereits erreicht. Gelegen auf rund 1.900 Metern ist Obergurgl das höchste Kirchdorf Österreichs.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1911 m
1776 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Die Ache entspringt aus dem Gurgler Ferner, dem drittgrößten Gletscher Tirols. Weshalb das mit Gesteinsabrieb abgereicherte weiß-graue Wasser auch als Gletschermilch bezeichnet wird.

 

Mehr Infos über Biken & Radfahren im Ötztal: https://www.oetztal.com/biken 

 

Start

Obergurgl - Pill (1779 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.897459, 11.040100
UTM
32T 655394 5195789

Ziel

Obergurgl

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt dieser Tour ist am Parkplatz der Hochgurglbahn im Ortsteil Pill (Obergurgl). Von dort folgt man stets der Gurgler Ache taleinwärts bis zum Ortsteil Königsrain, wo die Strecke erstmals die Gurgler Ache quert. Je nach Jahreszeit ändert die Gurgler Ache ihr Gesicht drastisch. So verwandelt sich das ruhig plätschernde Wasser während der Schneeschmelze im Frühjahr in einen reißenden Gebirgsfluss. Im Sommer stehen die Chancen gut, dass der ein oder andere Kajakfahrer auf einem wilden Ritt durch die milchigen Fluten beobachtet werden kann. Hinter dem Ortsteil Poschach wartet ein kurzer, steiler Anstieg, bevor es überidyllische Wege weiter bis zur Bartbrücke geht. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf den Gurgler Ferner, von welchem die Ache entspringt. Der Gurgler Ferner ist der drittgrößte Gletscher Tirols. An der Bartbrücke wir die Gurgler Ache nochmals überquert bevor das Ziel Obergurgl erreicht ist. Gelegen auf 1.930 m inmitten unzähliger 3.000er und Gletscher ist Obergurgl das höchste Kirchdorf Österreichs. Der Retourweg erfolgt über denselben Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

Anfahrt

Obergurgl-Hochgurgl liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales - dem ÖTZTAL. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

Parken

In Obergurgl-Hochgurgl stehen folgende Parkmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Parkplatz Dorfzentrum Obergurgl (vor der Kirche rechts runter, hinter dem Mehrzweckgebäude wo auch das Informationsbüro beheimatet ist) Parkautomat mit Münzeinwurf
  • Parkplatz Ortseingang – Talstation Festkoglbahn, kostenfrei – Nachtparkverbot
  • Parkplatz Hochgurglbahn Talstation, kostenfrei – Nachtparkverbot
  • Parkplatz Top Mountain Crosspoint, kostenfrei
  • Parkplatz Hochgurgl, Kostenfrei (sehr kleiner Parkplatz)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Kleble Alm - Sölden
    E-Bike Hüttentour zur Kleblealm (651)
  • Rofenhöfe
    E-Bike Tour zu den Rofenhöfen (655)
  • Zwieselstein - Sölden
    E-Bike Rennstrecke Bodenegg (661)
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,6 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
208 hm
Abstieg
208 hm
Rundtour familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
  • 20°C

  • 6/8

  • 29/35

  • 31.4/31.4 km

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.