Bike Opening

Expo Plan
5.10
Alpinestars
Alutech

Alutech Cycles ist seit über 27 Jahren in Sachen Mountainbike mit Mega viel Spaß und Enthusiasmus am Start und haben in dieser langen Firmengeschichte viele Meilensteine auf den Weg gebracht.

Bergamont

ENTWICKELT AUF ST. PAULI

GEMACHT FÜR DIE WELT.

Bergamont kommt aus St. Pauli. Hier machen wir keine halben Sachen, sondern Bikes, die klare Kante zeigen - in der Stadt, im Gelände, überall.

Bliss Protection

Bliss Protection wurde 2006 von einer Crew begeisterter Mountainbiker, Skifahrer und Snowboarder gegründet. Alle beteiligten sahen sich immer wieder mit dem selben Problem konfrontiert: Protektoren, die es zu diesem Zeitpunkt auf dem Markt gab, waren zu schwer, zu unbequem und haben dich aussehen lassen wie ein „Robo-Cop“. Grund genug etwas eigenes zu kreieren, etwas Neues, etwas noch nie da gewesenes.

Bliss Protection unterscheidet sich aufgrund der Firmenphilosophie von vielen anderen Firmen. Es stand nie an erster Stelle den maximalen Cashflow zu erzielen, sondern vielmehr das Ziel ein Produkt zu entwickeln, das Sportlern dabei hilft ihre Passion sicherer und komfortabler zu verfolgen ohne dabei Bewegungsfreiheit einbüßen zu müssen. Denn Hand aufs Herz, jeder Biker, Ski- oder Snowboardfahrer kennt dieses Gefühl nach ein paar Runden Fahrt: Den Körper auf Betriebstemperatur gebracht und schon fängt man unweigerlich an unter den dicken Kunststoffschichten des Protektors ordentlich zu schwitzen! Jetzt heißt es Zähne zusammen beißen und nichts anmerken lassen, eine Pause einlegen und warten bis die Schichten aus Kunststoff, Schaum und Baumwollte getrocknet sind oder die Protektoren auszuziehen. Für Bliss Protection kommt keine dieser Optionen in Frage!

Den Gründern beschäftigte schon immer die Idee eines revolutionären Protektorsystems. Über fünf Jahre wurde im S2Lab an einer speziellen Formel getüftelt und geforscht, bis hin zur Geburtsstunde des serienreifen und revolutionären ARG Materials. Das innovative ARG Material ist super dünn und flexibel und garantiert somit eine extrem hohe Bewegungsfreiheit bei maximaler Schutzwirkung. All diese Attribute hat Bliss in Schutzkleidung gepackt, welche die CE Motorradnormen locker bestehen. Wie sich herausstellte, ist diese Art von Protektor genau das, was Action-Sportler auf der ganzen Welt suchen.

Bliss Protection stellt eine Synergie zwischen aktiven Materialien und einem innovativem Design her. Genau diese Verbindung macht Produkte aus dem Hause Bliss so einzigartig und für Sportler hoch interessant. Auch die Industrie und Medien haben die Vorzüge des hauseigen entwickelten ARG Materials bald erkannt. Aus diesem Grund wurden verschiedene Bliss Protection Produkte mit dem Eurobike Award 2012 und dem Design & Innovations Award 2013 sowie 2014 ausgezeichnet. Auch einige der besten Skifahrer, Snowboarder und Mountainbiker wie z. B.: Greg Callaghan, Nico Lau, Greg Williamson, Matt Walker, Manon Carpenter, Phil Atwill und Mario Kaeppeli schwören auf unsere Produkte.

„Making the sports you love a bit safer and even more comfortable and also supplying the worlds best athletes with the products they need is what moves us, what we have in common and what we stand for.“

Cannondale

Wir sind mit Leidenschaft dabei. Und waren es schon immer. Wir wollen nicht nur unbedingt die besten, innovativsten und leistungsstärksten Produkte bauen, sondern setzen uns auch leidenschaftlich dafür ein, das bestmögliche Fahrerlebnis zu bieten. Kurz gesagt: Wir kümmern uns. Um unsere Produkte, um unsere Kunden und auch um uns selbst und unser Miteinander. Diese einfache und doch so wichtige Einstellung hat uns überall auf der Welt unzählige Fans eingebracht. Wir sind seit vier Jahrzehnten im Geschäft, und unsere Philosophie ist unverändert, jeden Tag, bei allem, was wir tun.

CEP

CEP

CEP ist die Sportmarke der medi GmbH & Co. KG aus Bayreuth. Die Kollektion umfasst Hosen, Shirts, Strümpfe, Sleeves und Socken für viele Sportarten, darunter, Laufen, Radfahren, Triathlon, Fußball, Basketball, Handball, Eishockey, Reiten, Golf und viele mehr. Sowohl die Leistung als auch die Regeneration kann mit CEP Produkten verbessert werden. So wird durch den gezielten Einsatz von Kompression die Durchblutung verbessert und Laktat schneller abgebaut. Das Ziel von CEP ist es, für jeden Sportler das passende Produkt anzubieten und dabei Leistung und Gesundheit perfekt miteinander zu verbinden. An oberster Stelle steht dabei die Qualität, die durch die deutsche Produktion gewährleistet wird.

CEP - Die Sportmarke von medi
Auch im Sport ist die Gesundheit das wertvollste Gut der Menschen. Denn wer gesund ist, fühlt sich wohl und ist in der Lage, Bestleistungen zu erreichen.

Genau dieses Ziel verfolgen wir mit unserer Sportmarke CEP, der mittlerweile zahlreiche Sportler aus den verschiedensten Sportarten vertrauen: der US Marathon-Läufer des Jahres Meb Keflezighi, Spitzentriathleten wie Andy Potts oder Michelle Vesterby, die Skirennläufer des Deutschen Skiverbands und Freeski-Ikone Daron Rahlves, Profi-Alpinist Stephan Siegrist sowie zahlreiche Fußball-, Basketball- und Handball-Profis der Top-Ligen Europas.

Sie alle setzen auf das völlig neuartige Sportswear-Konzept MADE IN GERMANY: Höchste Kompetenz seit 1951 in Sachen Kompression und medizinischer Wirksamkeit, kombiniert mit dem Wissen weltweit anerkannter Spitzensportler und Sportmediziner. Innovative Funktion vereint mit modernstem Design. Dies ist die Voraussetzung dafür, dass CEP Sportswear nicht nur höchsten Tragekomfort bietet und gut aussieht, sondern zudem die Regenerationsfähigkeit des Körpers verbessert, die Gelenke stabilisiert und die Muskulatur stärker vor Verletzungen schützt.

Cosmic Sports

Cosmic Sports ist ein Fahrradteile-Importeur von über 40 Premiummarken mit Sitz in Fürth. Das 1997 gegründete Unternehmen gehört mittlerweile zu einem der führenden Vertriebe von hochwertigen Fahrradkomponenten und –zubehör und bedient die Märkte in Deutschland, Österreich, Benelux, Italien und Frankreich.

CUBE

CUBE wurde 1993 im oberpfälzischen Waldershof von Marcus Pürner gegründet. Inzwischen ist das Unternehmen Marktführer in mehreren europäischen Ländern im mittleren und hochwertigen Mountainbike- und Rennrad-Segment. Die Marke ist inzwischen in 67 Ländern weltweit über den Fachhandel erhältlich. Die aktuelle Produktpalette setzt sich aus über 290 verschiedenen Mountainbikes, Renn-, Cross-, Triathlon-, E-Bikes, sowie Trekkingrädern zusammen. Ergonomisch angepasste Frauen- und Kinderräder und eine umfangreiche Kleidungs- und Accessoires-Kollektion ergänzen dieses Sortiment.

 

CUBE ist angetrieben von dem Anspruch, das Maximum aus jedem Fahrrad herauszuholen. Unsere Marke steht für eigene Ideen und eigene Entwicklung. Am Firmensitz in Waldershof, Bayern, forscht unser Entwicklungsteam stets weiter nach besseren Materialien, Konstruktionen und optimiert die Herstellungsverfahren. In unserem Testlabor durchlaufen unsere Räder eigens festgelegte und umfangreiche Tests, deren Anforderungen weit über den geforderten Werten liegen. Zusätzlich zu diesen Verfahren werden Fahrtests von unseren Ingenieuren und Profifahrern durchgeführt, sodass keine Schwachstelle verborgen bleibt. Das Ergebnis ist eine kompromisslose Kombination aus Funktionalität, Gewicht, Steifigkeit und Sicherheit.

Endura

Der ambitionierte Radfahrer Jim McFarlane gründete Endura Ltd im Jahr 1992, als er nach einem 14-monatigen Australienaufenthalt ins schottische Edinburgh zurückkehrte. Während seiner Zeit in Australien trat Jim einer Fahrradgruppe bei, die an Triathlon-Team-Events teilnahm. Genau bei so einem Event wurde ihm seine Ausrüstung gestohlen und er war dazu gezwungen sich nach einer neuen umzusehen. Das vorhandene Angebot an Fahrradausrüstungen stellte sich allerdings schnell als sehr enttäuschend heraus und so beschloss Jim, dass er nach seiner Rückkehr in die Heimat selbst den Versuch starten wollte, Fahrradbekleidung zu produzieren. Sein Ziel war es, Fahrradbekleidung herzustellen, die funktionsfähig und robust ist, dabei aber keinerlei Abstriche beim Material und der Zusammensetzung macht. Und genau das ist bis heute Enduras Grundprinzip auf dem das Unternehmen beruht.

GHOST

Seit über 20 Jahren bauen wir bei GHOST Fahrräder. Angefangen hat alles mit 2 Freunden, einer kleinen Garage und der Idee, genau die Räder zu bauen, die Spass machen und besser als alle Anderen sind. Uwe Kalliwoda und Klaus Möhwald, die beiden Firmengründer, konnten damals nicht im kühnsten Traum erahnen, dass ihre Firma sich zum internationalen Hersteller mit über 330 Beschäftigten weltweit entwickeln würde. Eine Erfolgsstory, die nur funktionieren kann, wenn man seine Idee lebt und seine Produkte liebt.

Mit dem LECTOR stellten Uwe Kalliwoda und Klaus Möhwald 1993 unter ihrer frisch gegründeten Marke GHOST Bikes ihr erstes Bike vor: Ein edles, leichtes Hardtail Mountainbike, dass für damalige Standards ein echter Gamechanger war. Aber wie kamen die Beiden auf den Namen? Inspiriert vom Film rund um den „hungrigen“ Hannibal Lecter wollten sie ihrem ersten Bike, welches gierig nach Kilometern und Höhenmetern war, den gleichen Namen geben. Wie allerdings das „o“ in Lector kam, bleibt ihr Geheimnis.

Fakt ist jedoch, dass das LECTOR ein legendäres Rad und der Grundstein zum Erfolg wurde. Später trugen alle Top-Produkte den Zusatz LECTOR. 2016 präsentierte GHOST dann die sehnlichst erwartete Neuauflage des LECTOR – diesmal in Carbon. Wie war es anders zu erwarten, wieder brach das LECTOR sämtliche Rekorde und lehrte die Konkurrenz das Fürchten.

 

Haibike

TRADITION UND INNOVATION

FAHRRÄDER FÜR DIE GANZE FAMILIE SEIT ÜBER 100 JAHREN

Winora-Staiger aus Sennfeld bei Schweinfurt baut seit über 100 Jahren Fahrräder für die ganze Familie mit höchsten Ansprüchen an Qualität, Funktion und Sicherheit. Die Produktpalette der beiden Fahrradmarken HAIBIKE und WINORA ist vielfältig: vom Kinderlaufrad für die kleinen Fahrradprofis von morgen über Trekking- und Mountainbikes für versierte Sportler bis hin zum intelligenten, vernetzten E-Bike. Jede Marke bewegt sich dabei in der eigenen, emotionalen Themenwelt, die begeistert.

HAIBIKE – we are ePERFOMANCE

Warum nur Momente sammeln, wenn Du eine Welt voller neuer Möglichkeiten entdecken kannst? Biken bedeutet für uns weit mehr als nur Fortbewegung. Biken ist für uns Freiheit, Mut, Leidenschaft, Lust am Entdecken und Innovation, die niemals stehen bleibt. Wir wollen Menschen dazu antreiben, Grenzen auszuloten und zu erweitern, bergauf und bergab, bei Tag und bei Nacht. Dabei ist es egal, ob Du als Newcomer, Abenteurer oder Pro Durchstarten willst - wir bieten smarte Konzepte für jeden Anspruch.

Was uns antreibt, ist die tägliche Herausforderung, nicht nur mithalten zu können, sondern immer einen Schritt voraus zu sein. Mit dieser Vision entwickeln wir seit fast 25 Jahren Bikes für unterschiedliche Zielgruppen und Bedürfnisse. Hinter unseren Produkten steckt deutsche Ingenieurspower gepaart mit unermüdlichem Erfindergeist. Von unserem InTube Battery Concept bis hin zu unserem ersten, eigenem eBike Komplettsystem steht HAIBIKE für Innovation und Leistung - we are ePERFORMANCE!

1995 wurde die Marke HAIBIKE in der Fahrradstadt Schweinfurt ins Leben gerufen. Seitdem ergänzen wir perfekt das Markenportfolio unserer Mutterfirma, der Winora Group. 2010 stellten wir den Urvater aller eMTBs - das HAIBIKE eQ XDURO - vor und eröffneten damit eine vollkommen neue Art des Radsports: ePERFORMANCE.

Seit unseren Anfangstagen glauben wir an das Potenzial von sportlichen eBikes und tun es bis heute mehr denn je. Auch Profis haben längst erkannt, welche völlig neuen Möglichkeiten ein eBike eröffnet. Doch egal ob motorisiert oder nicht: HAIBIKE glaubt vor allem an das, was bewegt und begeistert: Pure Lust am Biken.

WINORA – Let’s move

Unsere Städte müssen grüner und lebenswerter werden. Dafür brauchen wir eine Mobilität, die autonom, sicher und sauber ist. Das Fahrrad in seiner heutigen Form ist das effizienteste und nachhaltigste aller menschlichen Fortbewegungsmittel. Der Gründer von Winora, Engelbert Wiener, baute 1921 von Hand die ersten Fahrräder für seine Töchter Thea und Martha. Dies war eine kleine Sensation, denn es gab zu dieser Zeit noch keine Serienfahrräder für Kinder und Jugendliche.

Engelbert Wiener aber wollte, dass auch seine Töchter sich auf zwei Rädern fortbewegen konnten wie er und sein Bruder, mit dem er Deutscher Meister im Vierer-Mannschaftsfahren geworden war. Er wollte dieses einmalige Erlebnis und das Gefühl der Unabhängigkeit, das die Fortbewegung mit dem Fahrrad bereithält, auch anderen ermöglichen. In dieser kleinen Anekdote liegt der Kern unserer Markenstrategie: Mobilität für alle. Let’s move.

Wir können vielleicht keine Städte umbauen, Berge versetzen oder Grünanlagen direkt vor deiner Haustüre pflanzen. Aber wir können Dich mobil machen, unabhängig von deinem Alter und deinen Zeitressourcen. Mobilität für alle ist bei uns keine Zukunftsmusik, sondern eine Herzensangelegenheit und täglicher Ansporn zugleich. In unserem Sortiment findest Du deshalb E-Bikes und Fahrräder, die in allen Lebenslagen perfekt zu Dir passen.

ION

ION

ION stands for “Progressive Sportsgear”. Water-boardsports are our roots. We are passionate sports people that develop wetsuits, harnesses, accessories and apparel – all of them in an uncrompromising quality. We stick to a unique concept: our smart and innovative products are packed into a distinctive design. Doing so, we found fans all over the world. We take the same approach to the slopes, because our second, big love has always been mountain biking. We have a clear vision: we want our customers to have the best fun riding, challenge themselves, experience nature and feeling the force of its elements. So our claim is “Surfing Elements”.

Lines

LINES ist das erste österreichische Gravity-Mountainbike Magazin. Über 100 Seiten stark und schwerer als ein anständiges Steak. Epische Fotos, österreichischer Schmäh und edles Design sind charakteristisch für das Community-Projekt. Am Opening der BikeRepublic präsentiert LINES erstmals die druckfrische Issue #9.

Mondraker

Mondraker ist ein leistungsorientierter, innovativer Mountainbike-Hersteller mit Sitz in Alicante (Spanien), in einer großartigen Biking-Atmosphäre. Über allem steht die Leidenschaft, die wir fühlen für das, was wir tun. Seit 2001 denken wir unkonventionell, konstruieren und produzieren die Bikes, die wir fahren wollen, mit dem unverwechselbaren Look und patentierten Technologien wie dem Zero Federungssystem, den Stealth Carbon- und Stealth Aluminium-Konstruktionen sowie der einzigartigen, innovativen und preisgekrönten Forward Geometry: Ein vollständiges Programm an technologisch führenden Bikes, die die beste Performance und einzigartigsten Fahrerlebnisse bieten. Heute ist Mondraker ein anerkannter Hersteller von Premium-Mountainbikes, der mit einem Gesamtprogramm von mehr als 60 Modellen in über 40 Ländern seine Bikes vertreibt. Vom bahnbrechenden Podium Carbon Cross-Country Race Bike bis zum Weltcup-Sieger und Weltmeister, dem Summum Carbon Downhill Race Bike, entwickeln, konstruieren und fertigen wir außergewöhnliche Bikes mit einer unglaublichen Weltklasse-Performance, die den höchsten Erwartungen gerecht werden.

Norco

Norco Bicycles wurde 1964 mit der Idee gegründet mehr Menschen auf das Fahrrad zu bringen. Über die letzten 50 Jahre ist diese Philosophie weit gekommen und findet sich heute neben Kanada in weiteren 25 Ländern wieder.
Das Radfahren steht am Beginn von Norco und die Passion, die wir in die von uns entwickelten Fahrräder stecken, hat zu fortlaufenden Innovationen und Produkten von Weltrang geführt. 50 Jahre, die zählen.

Pivot Cycles

Im Jahr 2007 stellten wir Pivot Cycles auf der Interbike der Öffentlichkeit vor – mit im Gepäck hatten wir das Mach 4 und das Mach 5. Von Beginn an war unser Ziel stets, die besten Mountainbikes der Welt zu produzieren, aber nicht nur, um damit im Spitzensport Höchstleistungen zu erzielen, sondern vor allem, um jedem Pivot Fahrer neue Fahrerlebnisse zu ermöglichen.

Seitdem haben wir die Grenzen des Möglichen in Sachen Bike-Design und Technologie stetig vorangetrieben, um alle unsere Innovationen, aus jedem Sektor, auf jedes unserer Bikes zu übertragen. Das Ergebnis spricht für sich – in unseren ersten zehn Jahren konnten unsere Bikes Cross Country und Downhill World Cup Podiumsplätze einfahren, haben die USA in Rio repräsentiert, konnten Weltmeister- und National-Titel gewinnen, Weltrekorde aufstellen und das Vertrauen von Fahrern rund um den Globus gewinnen.

Unser Weg zeigt nach vorn: Unsere Entwicklung treibt uns an, wir streben danach, in jeder Kategorie, die wir bedienen, die Besten zu sein. „Performance Redefined”– unser Grundsatz verdeutlicht, dass wir die Grenzen des Möglichen immer weiter verschieben werden, um dein Fahrerlebnis auf ein neues Level zu heben. Was auch kommen mag, wir werden niemals vergessen, warum wir diese Firma gestartet haben. Unser Streben ist es, dein Fahrerlebnis zu verbessern und dir mehr Spaß auf deinem Bike zu bieten. Dieses Credo ist seit 2007 das gleiche geblieben und unsere Erfolge motivieren uns jeden Tag aufs Neue. Wir stehen dafür ein, dass auch in der Zukunft aufregende neue Bikes folgen werden, die es dir ermöglichen, deine Limits zu pushen und dein Fahrerlebnis auf ein neues Level zu heben!

PowUnity

PowUnity ist ein Innsbrucker Unternehmen und startete 2015 mit einem Ski-Tracker. Ein Produkt welches hilft, im Tiefschnee verlorene Ski schneller wieder zu finden. Seit 2017 liegt der Hauptfokus auf den Diebstahlschutz von E-Bikes, wodurch sich PowUnity als schnell wachsendes Unternehmen etabliert.

Mit BikeTrax von PowUnity versteckt sich der derzeit beste GPS-Diebstahlschutz im E-Bike Motorgehäuse. BikeTrax wird unsichtbar verbaut, schlägt Alarm bei unbefugter Bewegung und sendet via GPS, GSM und GPRS den Live-Standort des E-Bikes auf das Smartphone des Eigentümers. Der GPS-Tracker kommuniziert via kostenfreier Smartphone-App, wo das E-Bike gerade steht oder sich bewegt. Mittels der integrierten SIM-Karte wählt sich der GPS-Tracker europaweit immer in das stärkste vorhandene Netz ein.
Propain

Propain fertigt individuelle Highend-Mountainbikes nach Kundenwunsch. Vom leichten, spritzigen Trailbike bis zum kompromisslosen, Worldcup erprobten Downhillracer findet hier jeder das perfekt auf ihn zugeschnittene Bike. Und das Ganze, dank Direktvertrieb, zum attraktiven Preis. Alle Infos und Bikes unter www.propain-bikes.com!

RIDE ON

RIDE ON – Die Bikeschool in Sölden

Leidenschaft, Professionalität und Spaß – das sind die Prinzipien der Bikeschool RIDE ON. Mit diesen Bausteinen gelingt das Erlernen umso leichter, die Fortschritte sind umso größer! Jeder Rider, egal ob Einsteiger oder Profi, ob alt oder jung, ob Mountainbike- oder Enduro-Fan, ist bei uns herzlich willkommen.

Die Bikeschool RIDE ON bietet betreutes Kinder-Biken an wobei Spaß am Biken und an der Bewegung das Wichtigste ist. Biker ab 3 Jahren sind herzlich Willkommen bei unseren Kids Camps. Zudem haben wir neue Highlights in unserem Programm und bieten wir jeden Tag Bikepark-Trainings an, sowie Fahrtechnik-Workshops, und an den Wochenenden Women Camps, Men Camps und Mixed Camps.

„RIDE ON!“ Das IST unsere Philosophie! Je öfter du mit uns fährst und je sicherer du dich auf deinem Bike fühlst, umso mehr wirst du spüren, was unser Wahlspruch bedeutet. RIDE ON – lass dich von unserem Virus infizieren … RIDE ON, RIDE ON, RIDE ON …

Rocky Mountain

Seit über 35 Jahren designed, entwickelt und perfektioniert Rocky Mountain seine Bikes an der North Shore von Vancouver, British Columbia, Kanada.

Die Basis eines guten Bikes ist sein Rahmen. Wir bei Rocky Mountain sind besessen von dem Gedanken, die Rahmengeometrie zu perfektionieren und das Fahrwerk immer weiter zu optimieren, um die legendäre, einzigartige Fahrqualität zu erreichen, für die wir seit jeher bekannt sind.

Als leidenschaftliche Mountainbiker streben wir danach, jedem das coolste Bike für sein persönliches Bikeerlebnis zu bauen, von epischen Allmountain Abenteuern bis hin zu Weltcuprennen. Wir stellen Bikes mit Seele und Herzblut her, für all jene, die, wie wir, nur das eine tun: to „Love The Ride“.

Scott

Radfahren, Laufen, Wintersport und Motocross. Wie genau SCOTT zu so einer interessanten Auswahl von Sportarten gekommen ist, lässt sich nur als natürlicher Ausdruck unserer Persönlichkeit erklären. Wir sind kein Unternehmen, das Produkte nach einem Fünfjahresplan entwickelt, wir richten uns nicht nach den neuesten Verbrauchertrends und wir planen unsere Zukunft auch nicht danach, was die Konkurrenz macht. Die Produkte, die wir schaffen, sind eine Liebeserklärung an den Sport. Obwohl Rennräder, Mountainbikes, Skier, Laufschuhe und Motocross-Brillen auf sehr unterschiedlichen Technologien beruhen, entstammen sie doch alle derselben Vorstellungskraft.

Slytech Shred

“At Shred and Slytech, we empower athletes to push their limits—and simply have fun. Guided by a love for the mountains, we work together to drive innovation. From our eyewear to our protective equipment, the resulting products blend sophisticated materials, fresh technology, and exceptional engineering. Simply put, we fuel passion and progression by building the products of our dreams.

Shred and Slytech began with a friendship and a shared commitment to enhancing our time in the ountains. And through the years, we’ve remained true to these roots.
I first met Carlo in the winter of 2005. When not working as a materials engineer, he raced for fun and tapped his extensive experience with carbon fiber to develop his own ski equipment. As someone who constantly tinkered with his own gear, I was intrigued by Carlo’s work. Consequently, we quickly became friends and began collaborating on prototypes. Soon, some of the best skiers in the world began sporting his shinguards. And within a year of working together, I was able to take these products to the top of the Olympic podium. From this momentum and thirst for innovation, Slytech Protection was born.

Consequently, Carlo and I aimed to embrace and unite all snowsports. At the time, this approach was as unique as it was raw.
In the fall of 2006, we debuted Shred Optics. As with Slytech, our plans were simple. We wanted to develop products that looked as good as they performed— and not just on the race course, but also in the park and backcountry. Our inaugural collection consisted of a single goggle frame, available in a healthy dose of neon. Iconic, original, loud—whatever you called them, our goggles were visible from across the valley. About this same time, we also launched the first soft back protector with Slytech, which was soon worn by top freeskiers, snowboarders, and racers.
With hustle and grit, we worked to further refine our vision for Shred and Slytech. When not slaving away over R&D inside a garage, Carlo hijacked a corner of his father’s office in Venice, Italy for our global headquarters. Meanwhile, we ran our US operations out of my attic in Park City, enlisting our friends as sales reps. We didn’t have a business plan, but we had plenty of ambition.
Today, we have a few more products to our name, but our commitment to innovation is stronger than ever. Whether developing helmets, back protectors, sunglasses, or goggles, we’re pioneering fresh technology and emerging as a market leader—while proudly maintaining our status as underdogs. By blending performance and style, Slytech and Shred help you have fun, stay safe, and push your limits. And ten years in, we’re still building the products of our dreams.”

SMITH

1965 entwickelte Dr. Bob Smith, ein Kieferorthopäde und ehemaliger Ski-Bum, die erste Schaumstoffschutzbrille mit versiegeltem Thermoglas und atmungsaktiver Belüftung, um sich an den Tagen ein paar mehr Abfahrten zu gönnen, an denen alle anderen drinnen bleiben mussten. Über 50 Jahre lang hat SMITH fortschrittlichen Produkten den Weg bereitet, um Spaß ohne Grenzen zu bieten, indem Innovationen für fantastische Steigerungen geschaffen und Ausrüstungen gestaltet wurden, bei denen jedes Detail einen Unterschied macht.
Unser riesiger Background an Produktinnovation hat das geformt, was wir heute als Marke darstellen. SMITH revolutionierte mit der Einführung des ersten Austauschglassystems für Sonnenbrillen und Schneebrillen zuerst das Outdoor- Erlebnis und brachte dann mit der Einführung von zwei neuen Belüftungssystemen für die nahtlose Integration von Schutzbrille und Helm schnell die beschlagfreie Brillentechnologie auf ein neues Level. Im Laufe der nächsten Jahre entwickelte SMITH die weltweit größte umweltfreundliche Brillen-Kollektion. Zuletzt haben wir die wissenschaftlich fortschrittlichste polarisierte Glastechnologie ChromaPop™ geschaffen, während wir unter Einsatz der Aerocore™-Technologie gleichzeitig ein völlig neues Konzept der Belüftung und des Schutzes für Ski- und Fahrradhelme erfunden haben.
Unter Einsatz des Erbes der letzten 50 Jahre für die Innovation der kommenden 50 Jahre widmet sich SMITH der Herstellung von Produkten, die Adrenalinsüchtigen und modernen Entdeckern in Hinblick auf Schnee, Fahrrad, Angeln und Surfen zu Outdoor-Abenteuern mit Spitzenleistung und mehr befähigen.
Von Sand bis Schnee bringt SMITH weiter sauberen Stil in Produkte, die für spannende Erfahrungen ausgelegt sind und dabei gleichzeitig eine inklusive und vitale Persönlichkeit behalten. Für uns geht es NUR um Freunde an Schneetagen. Erfahrung ist alles. Auf jede Menge Spaß für die nächsten 50 Jahre.

Über Smith:
Ursprünglich aus dem Sun Valley in Idaho stammend, wurde Smith 1965 mit der Erfindung der ersten Schneebrille gegründet, die eine abgedichtete Thermoscheibe und atmungsaktiven Schaumstoff zur Belüftung aufwies. Nach 50 Jahren Innovation und Designerfahrung ist Smith heute allgemein als ein Branchenführer bekannt, der hochmodernen Brillen und Helmen den Weg ebnet, die dynamische Technologien, optimierte Leistung und sauberes Styling in sich vereinen, um Spaß ohne Grenzen zu bieten. Smith strebt danach, spannende Erlebnisse im Schnee, beim Surfen, Angeln und Outdoor-Abenteuer bei Spitzenleistung mit einer allumfassenden Kollektion zu bieten, die modernen Stil und vitale Persönlichkeit ausstrahlt. Für Smith zählt allein die Erfahrung. Smith ist Teil der Safilo Group. Weitere Informationen unter smithoptics.com.

Sports Nut
Muc-Off
ixs
ixs
100%

Muc-Off

Muc-Off ist der Inbegriff für hochwertige Reinigungs- und Pflegeprodukte für den gesamten Anwendungsbereich rund ums Fahrrad und Fahrer. Entwickelt und produziert werden alle Produkte in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Spitzenathleten, wie zum Beispiel dem Straßenrennteam Team Sky oder dem Trek Factory Racing Team. Dieses Know-How kommt jedem einzelnen Produkt zugute und das macht sich bemerkbar: Muc-Off zeichnet sich durch hohe Qualität und Effizienz aus, ohne dabei den Umweltschutz zu vernachlässigen.

 

iXS

Seit über einem Jahrzehnt haucht die iXS DH Cup-Rennserie der Downhill Szene Leben ein. Gleichzeitig wurde die Entwicklung innovativer Produkte für den Rennsport vorangetrieben, ohne dabei den hohen Anspruch an das Wesentliche aus den Augen zu verlieren. Die Vision von iXS war es immer, Helme, Protektoren und Textilien für die Mountainbike-Gemeinschaft herzustellen, die Wert auf Nachhaltigkeit, Style und Authentizität legt. Heute zählt iXS weltweit zu einer der führenden Marken im Bereich Trail, Freeride und Downhill Racing. Bei iXS verschmelzen die Arbeitsbereiche zu einem gemeinsamen „Playground“. Athleten, Designer und Entwickler arbeiten Hand in Hand, gehen zusammen fahren und arbeiten gemeinsam an neuen Produkten. Und das tun sie mit Leidenschaft im iXS „Playground“ – get out and play.

 

Spank

Hinter der Marke Spank steckt das einfache, aber herausfordernde Konzept, der Mountainbike Gemeinde ein Sortiment an einzigartigen und spezifischen Komponenten zu bieten. Bei der Entwicklung eines Produkts ist man bei Spank immer auf der Suche nach einer perfekten Balance aus Gewichtsreduktion, maximaler Belastbarkeit und ansprechendem Design. Heute sticht Spank in der Industrie als eine von wenigen Marken heraus, die ihre Produkte In-House entwirft, entwickelt, testet und produziert. So geht man in Sachen Material, Design und Produktionsprozessen federführend voran. Und genau das ist der Grund dafür, weshalb heute zahlreiche Pro-Rider auf die Produkte von Spank setzen.

 

100%

Bekannt wurde die Firma 100% aus dem kalifornischen San Diego vor allem mit ihren stylishen Goggles, hochwertigen Handschuhen und Sonnenbrillen. Nach dem erfolgreichen Launch des High-end Full Face Helmes Aircraft bauen die Kalifornier die Marke 100% weiter aus und präsentieren neben weiteren Sportbrillen-Modellen neue Modelle in ihrer Bekleidungslinie sowie eine komplett neue Reihe an Ellbogen- und Knie-Protektoren.
Trek

#BelieveinBikes: Bei US-Unternehmen Trek ist man der Überzeugung, dass das Fahrrad eine simple Lösung für viele komplexe Probleme dieser Welt sein kann. Seit der Gründung in 1976 hat sich Trek dem Ziel verschrieben, jene Hürden einzureißen, die Menschen davon abhalten, das Rad öfter für ihre täglichen Wege, für die Freizeit, Gesundheit und Erholung einzusetzen. Die Trek Bicycle Corporation ist heute weltweit führend in der Entwicklung und in der Produktion von Fahrrädern und Fahrrad-Zubehör und Branchenleader im jüngsten Fahrradsegment: E-Bike/E-Mountainbike

TUNAP Sports

Die Fahrrad- und Körperpflege Produkte von TUNAP SPORTS bestechen durch ihre einfache, aber geniale Funktionalität. Zudem legen wir größten Wert auf bestmögliche Umwelt-, sowie optimale Humanverträglichkeit. Genau aus diesem Grund sind wir offizieller Partner der Bike Republic Sölden. Zahlreiche Hersteller wie Ghost Bikes, Focus Bikes, Rotwild, Haro, u.v.m. nutzen und empfehlen unsere hochwertigen Produkte tagtäglich. Profiteams wie BORA-hansgrohe, um den Superstar Peter Sagan, oder auch das Team Bigla und das Ghost factory Team schwören auf unsere Expertise aus über 45 Jahren Forschung, Entwicklung und auch Produktion, um aus Ihrem Material das Optimum herauszuholen.
Wir freuen uns auf Euer kommen zum Bike-Opening und wünschen Euch schon jetzt viel Spass auf dem Event und vor allem auf „unserer“ Lettn Line by TUNAP SPORTS. Für die Fahrradpflege nach Euren Rides stehen Euch die TUNAP SPORTS Waschboxen gerne und jederzeit zur Verfügung. Bis bald!

WALLIS E-Enduro
BPI BIKESCHOOL

YT

YT

Im Jahr 2008 gründete Geschäftsführer Markus Flossmann YT mit dem Ziel, wettkampftaugliche und bezahlbare Bikes für talentierte Nachwuchsfahrer im Bereich Dirt Jump und Slopestyle Mountainbiking zu bauen. Nach zehn Jahren besteht die Produktpalette aus High-End Downhill-, Enduro-, All-Mountain- und Dirtjump Bikes, die in der Branche regelmäßig mit namenhaften Preisen ausgezeichnet werden. Das Erfolgsgeheimnis: Hohe Produktqualität zu fairen Preisen, das Direktversand-Prinzip, durch das Gewinnmargen von Zwischenhändlern wegfallen, eine Reputation, die ihresgleichen sucht und nicht zuletzt Weltklasse-Teamfahrer wie Aaron Gwin, Cam Zink, Andreu Lacondeguy oder Brett Tippie, die YT für sich gewinnen konnte.

Mittlerweile hat YT internationale Vertriebsstrukturen mit starken Partnern aufgebaut, die sich um die weltweite Distribution und den Service von YT Bikes in Europa, USA, Kanada, Südamerika sowie Neuseeland, Australien, Asien und Afrika kümmern.

  • 15°C

  • 0/8

  • 2/32

  • 0/31.4 km

  • Live

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.